The Last Court: Browserspiel zu Dragon Age angekündigt

Anfang des Jahres gaben die britischen Entwickler von Failbetter Games bekannt, zusammen mit Bioware an einem neuen Projekt zu arbeiten. Bislang schwiegen beide Firmen zu ihren gemeinsamen Vorhaben. Umso überraschender kam die kürzliche Ankündigung des Adventurespiels ”Dragon Age: The Last Court”. Als storygetriebene Mischung aus Text-Adventure und Rollenspiel soll es vorrangig die Wartezeit bis zum Erscheinen von ”Dragon Age: Inquisition” verkürzen.

Was die Spieler erwartet

”The Last Court” soll als Browserspiel ein Teil von ”Dragon Age Keep” werden, das sich derzeit noch in der offenen Beta-Phase befindet. Laut den Entwicklern werden im Verlauf des Spiels die Ereignisse zwischen dem zweiten Teil, der Rebellion in Kirkwall und dem Start von ”Dragon Age: Inquisition” erzählt. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle eines Gelehrten oder einer Jägerin, die sich als Lehnsherren in Serault, einem Landstrich am Rande des Kaiserreiches von Orlais, beweisen müssen. Je weiter der Spieler in der Geschichte voranschreitet, verschiedene Aufgaben erledigt und Geheimnisse aufdeckt, umso stärker kann er die Werte seines Herrschaftsgebietes beeinflussen. Während der Abenteuer werden neben diversen Story-Charakteren aus den Vorgängern, ”Dragon Age: Origins” und ”Dragon Age 2” auch Berater, Komplizen, Bodyguards und eine Romanze den Weg der Helden kreuzen und ihn begleiten.

Wann ”Dragon Age: The Last Court” erscheint

Auch wenn es offiziell noch kein Release-Datum für ”Dragon Age: The Last Court” gibt, gilt es als sicher, dass es innerhalb der nächsten Tage zugänglich sein wird. Definitiv sicher ist allerdings, dass ”The Last Court” noch vor ”Inquisition” erscheinen wird, welches am 20. November 2014 veröffentlicht werden soll.


Kommentar schreiben »